OSET v3.2.4.4.01 [ milo ]

 mod_version_control

Nach langem zögern habe ich mich dazu entschlossen, doch die mod_version_control für Joomla! 3.0 anzupassen. Als Version 30.100 freigegeben, steht die Version als Download im Joomla-Bereich bereit.

WebLog

Joomla

qr-stietenroth

vc30100 joomla thumbEigentlich wollte ich keine Version für Joomla! 3.0 erstellen, doch da einige Anfragen diesbezüglich kamen, habe ich mich überwunden, doch das alte Modul anzupassen.

An der Funktionalität hat sich nichts geändert, nur die Kompatibilität genügt jetzt den Ansprüchen der Joomla! 3.0.

Als Download hier im Joomla-Bereich und auf extensions.joomla.org

History of the Internet Als ich heute auf Youtube ein paar hilfreiche Informationen zu einem Problem im Programmierbereich suchte, bin ich auf ein Video gestoßen, welches eine Reise durch die Geschichte macht und den Werdegang des Internet recht gut beschreibt. Dieses Video ist zwar schon drei Jahre alt, zeigt jedoch in einer einfach zu verstehenden Weise, wie alles 1957 begann. Wenn Ihr auf das linke obere Bild dieses Artikels klickt, gelangt Ihr direkt zu dem Video. Viel Spaß!

 Manchmal ist es so, wenn man viel mit Firefox gearbeitet hat, dass er immer langsamer wird und sehr viel Speicher verbraucht. Dieser kleine Quicktipp kann Abilfe schaffen Cool

Wenige Schitte und der angeforderte Speicher wird beim Minimieren von Firefox wieder freigegeben.

 

- In der Adresszeile folgendes eingeben: about:config (Kurz die Frage bestätigen).
- Rechte Maustaste im unteren Bereich des Fensters drücken und unter "NEU" -> Boolean auswählen.
- Im folgenden Fenster in die Inputzeile folgendes eintragen: config.trim_on_minimize
- Nun den Wert "True" auswählen
- Firefox neu starten.

Nun wird immer beim Minimieren der Arbeitsspeicher freigegeben.

vc 25110Für die Versionsanzeige einer Webseite, oder Software habe ich für Joomla! das "mod_version_control_25_110" erstellt. Dieses Modul kommt auch hier zum Einsatz.

Da Ende Januar 2012 die Version 2.5 des CMS Joomla! das Licht der Welt erblicken soll, habe ich das Versions Modul aktualisiert.

Download im Joomla-Bereich, oder auf extensions.joomla.org

 Ich bin wieder einmal bei meiner Reise durch  das Internet auf ein sehr interessantes Projekt gestoßen.

Dieses Projekt beschäftigt sich mit der Prämisse, seine eigenen Programme (Lieblingsanwendungen) meist nur zuhause nutzen zu können. Das Projekt PortableApps.com bietet für Windows eine sehr angenehme Möglichkeit, dieses Problem zu lösen. Ohne auf einem Windowssystem Administrator-Rechte zu haben, lassen sich Anwendungen, wie OpenOffice, Firefox und andere mächtige Programme nutzen. Eine Installation ist hierfür nicht nötig. Einmal die Oberfläche auf einen USB Stick geladen und von da gestartet, werden alle unterstützten Programme ausführbar.

http://www.youtube.com/watch?v=eGqlbNuj4mM

No KLICKWieder einmal hat es sich gezeigt, dass Warnungen nicht immer etwas bringen. Oft ist der Reiz, ein vermeintliches Gimmick zu ergattern und dieses sein eigen zu nennen, größer, als der Wille nach Sicherheit.
Nein, ein plötzlich sich ausschaltender Rechner muss nicht verstaubt sein, oder unter sonstigen Hitzeproblemen leiden. Oft ist es so, dass man es nicht lassen konnte, zu KLICKEN. Erneut habe ich einen Rechner vor mir, den ich bereits vor einigen Monaten gesichtet / bereinigt / entlaust hatte.
Leider ist wieder einmal der User das schwächste Glied. Über 30 Einträge im Autostart, 142 Schadeinträge und Viren machen ein Arbeiten unmöglich.

Zum Ablauf...

Der Anruf mit dem Hinweis: “Rechner schaltet sich einfach aus“, lässt erst auf ein Lüfterproblem schließen, vielleicht einen defekten Speicherbaustein. Doch nach Prüfung der Hardware, Reinigung und Stresstests unter anderem Betriebssystem, blieb nicht viel Raum für Spekulationen. Wie bereits befürchtet, musste es wohl am Betriebssystem liegen, oder den Lasten, die ihm aufgebürdet wurden.

Nachdem ich einen Hardwaredefekt ausschließen konnte, habe ich mich ans Eingemachte gewagt.

Eine Überprüfung des Systems ergab leider nichts Gutes. In der Vergangenheit hatte sich unter vielen anderen Schädlingen auch ein Keylogger eingenistet.

Nach mehreren Stunden Arbeit, ist das System nun wieder bereinigt und von unerwünschten Nebenerscheinungen verschont. Bleibt nur zu hoffen, dass über diesen Rechner kein Online-Banking betrieben wurde. Das System läuft seit mehreren Stunden unter Stressbedingungen und installiertem Betriebssystem störungsfrei. Außergewöhnliche Kommunikation über das Netzwerk ist nicht zu verzeichnen.

Da der Rechner sonst immer nach ~15 Minuten den "Ausknopf" drückte, gehe ich davon aus, dass die Ursache beseitigt ist.

Seit 07.10.2011 heißt Stietenroth IT-Dienstleistungen nun Stietenroth IT-Services and Consulting. Die Namensänderung hat einen guten Grund, denn die Stietenroth IT-Dienstleistungen stand zuvor schon immer beratend zur Seite. Daher sagt der jetzige Name einfach nur, was schon immer so war.

Für die Versionsanzeige einer Webseite, oder Software habe ich für Joomla! das "mod_version_control_17_100" erstellt. Dieses Modul kommt auch hier zum Einsatz.